Panel

Dienstag: 1. Qualität  
Dienstag: 2. Qualität  
Freitag: 1. Qualität  
Freitag: 2. Qualität  
Samstag: In Planung  

Menü: FAQ

Wir hoffen, dass Sie hier die Antworten auf Ihre vielen Fragen finden:

Hier die meist gestellten Fragen im Bezug auf unseren Sozialtarif im Bereich des Bildungs- und Teilhabepaketes und was damit im Zusammenhang steht. Lesen Sie sich die Fragen und Antworten genau durch um herauszufinden, ob der Sai-Fon e.V. auch etwas für Sie bzw. einem Familienmitglied wäre. Haben Sie eine Frage, die hier nicht auftaucht? Ganz einfach: Wenn Sie uns diese unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken, werden sie hier veröffentlichen.

 

Was genau bedeutet dieser Tarif?

Insbesondere Kinder und Jugendliche, deren Eltern das Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe erhalten oder den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, haben einen Rechtsanspruch aufs Mitmachen und Teilnehmen, insbesondere in der Schule, der Kita oder auch beim Sport und Spiel in Vereinen. Der Sai-Fon e. V. nimmt diesen Rechtsanspruch als gemeinnütziger Verein sehr ernst und bietet somit betroffenen Kindern und Jugendlichen an, im Rahmen des sogenannten "Bildungs- und Teilhabepaketes" für einen absolut ermäßigten Beitrag im Sai-Fon e. V. zu trainieren. Dabei werden bei der Mitgliedschaft selbst keinerlei Unterschiede zwischen anderen und dem ermäßigten Sozialtarif gemacht, d. h. die Betroffenen können an allen Angeboten des Sai-Fon e. V. ohne Einschränkungen teilnehmen.
 

Wie hoch ist der Betrag, der vom Amt bezahlt wird?

Dem Kind oder dem Jugendlichen steht bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres ein monatliches Budget in Höhne von 10 EURO im Monat zur Verfügung. Bedeutet: Es handelt sich also hierbei um einen Zuschuss von insgesamt 120,- EURO im Jahr. Da der Sozialtarif des Sai-Fon e. V. genau 10 EURO im Monat kostet, entstehen somit keinerlei weitere Kosten für das Kind oder den Jugendlichen. Das zuständige Amt zahlt somit einem Kind oder einem Jugendlichen den vollen Monats- bzw. Jahresbeitrag.
 

Für wen speziell ist dieser Tarif gedacht - wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppen des Sozialtarifes sind:

  • Kinder und Jugendliche bis einschl. zum 17. Lebensjahr
  • Eltern emfangen Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Sozialhilfe oder
  • Eltern beziehen Kinderzuschlag oder Wohngeld
  • Asylbewerber nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Gibt es weitere Inforamtionen über das Bildungs- und Teilhabepaket?

Ja, im Landkreis Nienburg/W. existiert ein Flyer. Dieser kann HIER eingesehen bzw. heruntergeladen werden.
 

Welche Ämter sind für mich zuständig?

Nehmen Sie - je nach dem, unter welcher Zielgruppe sie einzuordnen sind - mit den folgenden Ämtern Kontakt auf:

Arbeitslosengeld II
Jobcenter Nienburg/W.
Tel.: 05021 - 907-1300

Geschäftsstelle Stolzenau
Tel.: 05761 - 9200-67

Geschäftsstelle Hoya
Tel.: 04251 - 9314-63
 
Leistungsberechtigte Wohngeld u. Kinderzuschlag
Landkreis Nienburg/W.
Fachdienst Bundesleistungen
05021 - 967-423

Leistungsberechtigte SGB XII (Sozialhilfe) / Asylbewerber
Landkreis Nienburg/W.
Fachdienst Sozialhilfe
05021 - 967-130

Was muss ich als Elternteil/Asylbewerber sonst noch organisieren bzw. tun?

Sie müssen bei einen der für Sie zuständigen Ämter einen "Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe" stellen. Diesen können Sie HIER bei uns herunterladen. Bitte füllen Sie diesen in Druckbuchstaben aus. Bitte beachten Sie die "Hinweise zum Ausfüllen des Antrages auf Leistungen für Bildung und Teilhabe", welche Sie HIER herunterladen können.
 
Letztlich müssen Sie von uns eine Bestätigung über die Mitgliedschaft ihres Kindes bzw. über die Mitgliedschaft von sich selbst als Asylbewerber an das betreffende Amt weiterleiten. Laden Sie sich bitte für diesen letzten Schritt die "Bestätigung des Vereins" HIER herunter, füllen diese im oberen Bereich aus und bringen sie dann zum nächsten Training mit. Dort muss er dann von einem Verantwortlichen des Sai-Fon e. V. ausgefüllt werden. Die Bestätigung geben Sie dann bitte an das betreffende Amt weiter. Das war's!

Vergessen Sie bitte nicht, auch den Mitgliedsvertrag beim Sai-Fon e. V. herunterzuladen, auszufüllen und einem Verantwortlichen des Sai-Fon e. V. auszuhändigen.

Hat mein Kind/ habe ich durch den Sozialtarif in Ihrem Verein Nachteile?

Definitiv nicht! Jedes Mitglied, welches bei uns über einen Mitgliedsvertrag trainiert, erhält die gleichen Leistungen. Es werden von den Trainern keine Unterschiede zwischen Mitgliedern der unterschiedlichen Tarif gemacht, somit ist eine Benachteiligung von Mitgliedern des Sozialtarifs im Sai-Fon e. V. ausgeschlossen.

Wie sieht es mit den Vertragslaufzeiten aus?

Da die Anträge nach dem Bildungs- und Teilhabepaket von diversen Umständen abhängen, die sich immer mal wieder ändern können, haben die Mitgliedsverträge des Sozialtarifs eine Laufzeit von max. 1 Jahr. Bedeutet: Nach einem Jahr wird geschaut, ob die Voraussetzungen zum Erhalt des Sozialtarifs gleichgeblieben sind. Sind sie gleichgeblieben, so wird der Mitgliedsvertrag für ein weiteres Jahr verlängert. Haben sich die Voraussetzungen geändert, so kann der Mitgliedsvertrag entweder auf einen anderen Tarif verlängert oder aber gekündigt werden.

Gibt es sonst noch etwas, dass ich wissen sollte?

Sollten Sie weiter Fragen zum Thema "Bildungs- und Teilhabepaket" oder zu ähnlichen Themen haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns. Gerne sind wir bereit dazu Ihnen bei allen relevanten Dingen zur Seite zu stehen. Scheuen Sie sich also nicht, den Kontakt mit uns entweder unter der Tel.-Nr. 05027-900290 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! aufzunehmen - wir stehen Ihnen gerne hilfreich zur Seite!

Mitgliedsvertrag herunterladen

Einfach online ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, zum nächsten Training mitbringen und sofort mittrainieren!