Panel

Dienstag: 1. Qualität  
Dienstag: 2. Qualität  
Freitag: 1. Qualität  
Freitag: 2. Qualität  
Samstag: Kids-Club 2.0  


Um was es geht

pad mann frau kleinDer Schnupperkurs ist eine gute, alternative Lösung zwischen einem Probetraining und einem Anfängerkurs.

Bei einem Probetraining werden unverbindlich max. 3 Trainingstage verabredet. Entscheidet sich ein Interessent für einen Schnupperkurs, kann er uns und unsere Angebote für ganze 4 Wochen praktisch auf "Herz und Nieren"  überprüfen.

Faktisch kann er dadurch bis zu 8 Trainingseinheiten (jeweils 2 Einheiten pro Woche) besuchen, bekommt einen rudimentären Eindruck von den Zielen, Inhalten und Methoden des Trainings und hat ebenfalls bereits den größten Teil unserer Mitglieder kennenlernen können. Individuelle Rückmeldungen der Trainer sind Ehrensache, so dass der Interessent auch über z. B. seine Auffassungsgabe, sein Umsetzungsvermögen und sein Leistungsvermögen umfassen informiert wird.

So gesehen führt der Schnupperkurs also noch einmal zu weiteren Erkenntnissen, die so über ein Probetraining nicht zu erfahren sind. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang die Frage nach der Kontinuität des Trainings. Hierbei geht es speziell darum, ob z. B. die Trainingsintensität so, wie man sie erlebt, eine gleichbleibende und somit kalkulierbare Größe ist, mit der man gut zurechtkommen kann.

Auch lässt sich über ein Schnupperkurs gut herausfinden, ob die momentane Gruppe der vorhandenen Mitglieder den problemlosen Zugang neuer Mitglieder zulässt, wie sich das Training mit den individuellen Fähig- und Fertigkeiten der Mitglieder praktisch gestaltet und ob man sich vorstellen kann, mit den vorhandenen Mitgliedern vertrauens- und verantwortungsvoll umzugehen. Letztlich bekommt man dementsprechend ebenfalls eine ungefähre Perspektive über die Möglichkeiten und Grenzen des Trainings.

Anmeldung


Ihre Möglichkeit

Folgende Punkte können Sie mit der jeweils angegebenen prozentualen Gewichtung über Ihre Teilnahme an unseren Schnupperkurs erfahren:

Wie sind die Trainer 100%

Wie sind die Mitglieder 80%

Wissensvermittlung 60%

psychische Anforderung 70%

Konditionelle Anforderung 100%

Verletzungsgefährdung 80%

Zeitlicher Rahmen 90%

Trainingsausstattung 100%

Spaßfaktor 80%

Bildung von Perspektiven 90%



Bei einem Schnupperkurs ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, sein bisheriges Wissen durch zusätzliche Erkenntnisse über die Trainer, die Mitglieder, die Art des Trainings, die Trainingsatmosphäre und die Ausrüstung für das Training zu ergänzen.


  Was uns antreibt

Wir möchten Ihnen als Interessenten einen möglichst umfassenden aber auch authentischen Einblick in den Trainingsalltag des Sai-Fon e. V. gewährleisten. Dafür werden wir Sie im Training nicht aus den Augen verlieren, Sie mit möglichst vielen unserer Mitglieder in Kontakt bringen und Ihnen ständig Feedbacks über unsere Eindrücke geben.

Für uns entscheidend ist, dass sie nicht nur eine Idee über uns und unsere Angebote entwickeln, sondern Ihren künftigen sportlichen Weg mit klaren und für Sie akzeptabelen Perspektiven beschreiten.

  Unsere Herausforderung

Wir würden uns sehr wünschen, Sie künftig als neues Mitglied unseres Vereins, den Sai-Fon e. V., begrüßen zu dürfen. Daher ist es uns ein sehr ernsthaftes Anliegen, Sie davon zu überzeugen, dass wir für Sie der richtige Partner bezüglich Ihrer Gesundheit, Ihrer Fitness und Ihre Sicherheit sind.

Andere erkennen, ist weise. Sich selbst erkennen, ist die Erleuchtung. Laotse - 6. Jhd. v. Chr.

  So ist der Kurs organisiert

Im Folgenden haben wir für Sie die Punkte zusammen gestellt, die Sie erfüllen müssen, um beim Sai-Fon e. V. einen Schnupperkurs zu buchen:

  • Ausdrucken des Laufzettels
  • Vertragsbedingungen lesen
  • Laufzettel ausfüllen
  • Die Trainingstage eintragen
  • Laufzettel zum Training mitbringen
  • Kursgebühr bezahlen
  • Sofort mitmachen und Spaß haben

Für den Schnupperkurs anmelden

Einfach online ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, zum nächsten Training mitbringen und sofort einsteigen!

Anmeldung zum Anfängerkurs

×