Panel

Dienstag: 1. Qualität  
Dienstag: 2. Qualität  
Freitag: 1. Qualität  
Freitag: 2. Qualität  
Samstag: In Planung  

Menü: Definitionen

Hier finden Sie das Thema übersichtlich angeordnet

Der Begriff lässt sich leicht über die Trennung des Begriffes in zwei Wörter definieren: der Kampf wird unter sportlichen Gesichtspunkten reglementiert. Daher unterliegen sämtliche Techniken bestimmte Regeln, die wiederum - während eines Wettkampfes - von unbeteiligten Dritten überwacht werden.

Unter dem KS vereinigen sich alle zum sportlichen Wettkampf und Vergleich tauglichen Sportarten. Demnach sind z.B. Judo, Karate, Taekwon-Do und Kickboxen als KS zu definieren, da sie grundsätzlich den Kampf unter sportlichen Aspekten bevorzugen – abgesehen von der Tatsache, dass sämtliche der aufgeführten Kampfsportarten auch einen Selbstverteidigungscharakter für sich beanspruchen. Äußerliches Merkmal ist das Tragen von – zumeist – weißen, speziellen Anzügen mit farbigen (Schüler) bzw. schwarzen (Meister) Gürtelgraden. Ebenfalls ist dass Training ohne Schuhwerk (barfuß) charakteristisch.

Wichtig zu erwähnen ist, dass in allen Kampfsportarten der Kampf stark durch die reglementierten Bedingungen beeinflusst wird. So gibt es z. B. eine Begrenzung der Kampfzeit, Gewichts- und Altersklassen, eine Begrenzung der Kampffläche und eine Technikreglementierung, bei der z. B. im Taekwon-Do nur Tritte oberhalb der Gürtellinie erlaubt sind es aber keine Würfe und kein Bodenkampf gibt und im Judo Tritte und Schläge generell verboten sind.

Die meisten in Deutschland existierenden Kampfsportarten, wie z. B. Judo, Karate und Taekwon-Do, kommen aus asiatischen Ländern, in denen der Begriff „Tradition“ sehr ernst genommen wird. Dies findet sich in den Kampfsportarten häufig in verschiedenen Ritualen, wie z. B. das An- und Abgrüßen vor bzw. nach dem Training, das Tragen von weißen Anzügen und das Trainieren ohne Schuhe (Barfuß), wieder.

Mitgliedsvertrag herunterladen

Einfach online ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, zum nächsten Training mitbringen und sofort mittrainieren!

Anmeldung zum Anfängerkurs

×