Panel

Dienstag: 1. Qualität  
Dienstag: 2. Qualität  
Freitag: 1. Qualität  
Freitag: 2. Qualität  
Samstag: Kids-Club 2.0  

In keinen anderen Sportarten sind Rituale selbst in den kleinsten Trainingseinheiten so präsent, wie im Kampfsport. Er steht in geschichtlicher Hinsicht für die Zivilisierung des Kampfes, in geistiger Hinsicht für die Bewahrung von Traditionen und Ritualen, in sportlicher Hinsicht für die Ausbildung von mentalen, physischen und psychischen Eigenschaften und in menschlicher Hinsicht für die Entwicklung, Stabilisierung und Festigung der Persönlichkeit eines jeden Sportlers.

In der Auseinandersetzung mit dem Thema "Rituale im Ju-Jutsu" beziehe ich mich auf einige der Rituale im Kampfsport. Da ich nicht auf die gesamte Bandbreite des Kampfsportes eingehen kann, orientiere ich mich exemplarisch an dem deutschen Selbstverteidigungssystem "Ju-Jutus". Dieses System trainiere ich selbst seit über 25 Jahren, bin seit ca. 20 Jahren als lizenzierter Trainer im Ju-Jutsu tätig und leite seit über 10 Jahren eine eigene Kampfkunstschule. Die in dieser Zeit erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen werde ich in den folgenden Abhandlungen als Ressourcen mit einbringen, ohne sie spezifisch zu benennen.

Ich hoffe, das sich besonders Trainer und Fachübungsleiter für dieses Thema interessieren, da gerade Jungen in der heutigen Gesellschaft als Persönlichkeit nicht immer ernst genommen werden. Diskussionen zu diesem Thema können im Forum unter "Wissen Pur" geführt werden. Ich möchte noch darauf hinweisen, dass es sich bei dieser Ausarbeitung um eine wissenschaftliche Auseinandersetzung im Rahmen meines Studiums handelt und dementsprechend - wie sämtliche Texte auf dieser Homepage - einem absoluten Copyright unterliegt!

Mitgliedsvertrag herunterladen

Einfach online ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, zum nächsten Training mitbringen und sofort mittrainieren!

Anmeldung zum Anfängerkurs

×