Qualitätssicherung

webservice 09 Feb , 2018

FORTSCHRITTE MIT SYSTEM

Jeder möchte sich durch das Training verbessern – wir helfen dabei

Neben der Möglichkeit, sich seine Trainingsfortschritte in Eigenreflexion durch die eigenen Wahrnehmungen und Selbstbeobachtungen nachvollziehbarer zu machen, bietet der Sai-Fon e. V. jedem, der es wünscht, eine objektivere Möglichkeit der Reflexion an. Die Idee ist, unseren Mitgliedern ein Curriculum zur Verfügung zu stellen, dass ihnen einerseits als Orientierung dient und in dem sie sich – andererseits - überprüfen lassen können. Dabei ist es selbsterklärend, dass ein Training mit dem Ziel einer Überprüfung bereits von sich aus zielgerichteter und effektiver ist. Das Curriculum selbst orientiert sich dabei an den verschiedenen Entwicklungsstufen (Levels) des Anwenders. Es reflektiert sowohl die Ausführungen der Techniken, als auch die Umsetzung von Bewegungen und Prinzipien.

Highlight dieses Curriculum ist allerdings der Umstand, dass der Fokus auf die Förderung der jeweils eigenen, individuellen „Handschrift“ der Inhalte liegt. Ziel ist also nicht, das Curriculum einfach nur abzuwickeln, bzw. eine Kopie des Curriculums zu werden, sondern von vornherein seinen eigenen, persönlichen Stil zu formen, um so einem Unikat zu werden. So werden Fortschritte messbar und nicht mehr von dem trügerischen Eigenbefinden abhängig.