Wer wir sind

webservice 09 Feb , 2018

Wer wir sind

WER WIR SIND

Slider

“Die Dinge sind so, wie sie sind – und so, wie die Dinge sind, sind sie gut.”

Andreas Liebsch, Co-Founder

WAS WIR WOLLEN

Ziel des Sai-Fon e. V. ist es, in Deutschland eher unbekanntere Kampfkünste populärer zu machen und zu fördern. Hierzu gehören Kampfkunstsysteme mit Einflüssen aus deutschen, amerikanischen, japanischen, chinesischen, philippinischen, thailändischen, indonesischen, brasilianischen und französischen Stilrichtungen. Der Name Sai-Fon ist chinesisch und bedeutet übersetzt so viel wie „kleiner Phönix“. Er zudem als Wortmarke mit der Marken Nr. 30 2016 217 011 über das Deutsche Patent- und Markenamt in München geschützt.

Unsere Trainingsangebote richten sich grundsätzlich an Interessierte im Alter ab 9 Jahren. Da es im Training um Nachhaltigkeit geht, ist ein Training unter dieser Altersgrenze nicht ratsam. Dennoch schauen wir uns jeden Interessenten und entscheiden immer erst nach einem erfolgten Probetraining. Die eigentlichen Trainingseinheiten finden zu den jeweiligen Trainingszeiten statt.

Letztlich bietet der Der Sai-Fon e. V. auch ein Training für Personengruppen, die beruflich mit problematischen Klienten arbeiten, bzw. zu tun haben. Diese Angebote erfolgen in Seminarform, beinhalten sowohl präventive (eigensichernde), als auch aktive und kämpferische Elemente, beginnen sehr direktiv und intensiv und enden mit der unmittelbaren Handlungs- und Kampfkompetenz des/der Anwender. Derartige Seminare werden für jede Personengruppe spezifisch nach den Vorgaben und Notwendigkeiten mit den jeweiligen Auftraggebern bzw. Verantwortlichen konzipiert.

UNSERE PHILOSOPHIE

Die Entwicklung der Persönlichkeit zu einem selbstbestimmten, geradlinigen, friedliebenden und sozialen Individuum ist dem Sai-Fon e. V. ein ernstes Anliegen. Die Begegnung mit dem “Bösewicht” unserer Zeit verlangt weitaus mehr von uns ab, als die Anwendung purer Selbstverteidigungstechniken. Daher sind Nehmerqualitäten, Krisenfestigkeit und eine psychische Ausgeglichenheit weitere Intentionen unseres Trainings.

Der Sai-Fon e. V. gehört nicht zu den “Discounter-Anbietern”, die eine möglichst große Masse an Menschen mit verlockenden Angeboten für sich einnehmen will. Wir sind eine eher kleine Kampfkunst-Community, die wenig Eigenwerbung betreibt und somit nur die Interessenten wünscht, die sich auch für sie interessieren. Dementsprechend trainieren unsere Mitglieder in übersichtlichen Gruppen. Ein möglichst individualisiertes Training ist somit kein Werbe-Gag, sondern Trainingsrealität!

Wir setzen voraus, dass diejenigen, welche sich für die Angebote des Sai-Fon e.V. interessieren, auch wirklich dazu bereit sind, im Training ihre volle Energie in ihr eigenes Vorankommen zu investieren. Nur somit können Fortschritte generiert werden. Im Gegenzug garantiert der Sai-Fon e.V., alles zu unternehmen, was der Entwicklung seiner Mitglieder zu Gute kommt. Letztlich kann ein Trainer seine Sportler auf ihren Weg, sich zu verbessern, lediglich unterstützen aber nicht weitertragen.

WIR SIND BESONDERS!

Hier erfährst Du, was uns von anderen Kampfsport-, Kampfkunst- und Selbstverteidigungsschulen bzw. Vereinen unterscheidet.

Jun Fan Gung-Fu

Im Sai-Fon e. V. wird der von Bruce Lee entwickelte Kampfstil mit seinen 5 Distanzen und seinen Drills trainiert.

Jeet Kune Do (JKD)

Dieses von Bruce Lee entwickelte Kampfkunstkonzept ist ebenfalls fester Bestandteil des Trainingsrepertoires.

Filipino Martial Arts

Die beim Sai-Fon e. V. trainierten Kali-Systeme zählen zu den flexibelsten und realitätsnahesten Systeme in der Welt.

Sai-Fon Kids (TEK)

Das spezielle und effektive Konzept für ein Training mit Kindern und deren Eltern wird im Sai-Fon e.V. trainiert.

Noch etwas zu unserer Trainingsstätte…

Das Training findet in der Halle des Holtorfer Sportvereins statt, hier explizit im letzten Hallendrittel der großen Halle im hinteren Bereich des Geländes. Die Besonderheit ist, dass der Sai-Fon e. V. eben dieses Hallendrittel für seine Trainingszeiten regelrecht angemietet hat. Bedeutet: Dadurch, dass der Sai-Fon e. V. keiner anderen übergeordneten Vereinspolitik unterliegt, ist er nur sich selbst und seinen Mitgliedern gegenüber verpflichtet.

1994

Gründungsjahr

15

beinhaltete Stile

40

Mitglieder

5

Kampf-Distanzen